NewsProgrammFotosTourenberichteÜber unsJugendBiwakKontaktLogin
SAC Monte Rosa
Ortsgruppe Brig
Wichtigste Links
Login

Ziele

Ziel des SAC ist die Förderung des Alpinismus im weitesten Sinn des Wortes. Dazu gehört eine Vielzahl von Aktivitäten, deren Akzente im Verlaufe der Jahre geändert haben und immer noch ändern werden. Es sei daran erinnert, dass beispielsweise das Bergführerwesen, der Schutz der Bergwelt und die alpine Rettung vom SAC ins Leben gerufen wurden, bis sich spezielle Organisationen oder die öffentliche Hand in der Schweiz damit befasst haben.

Nebst diesen historischen Verdiensten, tritt der SAC im ganzen Alpenraum der Schweiz als Eigentümer von Schutzhütten auf, deren Unterhalt und Bewartung nach wie vor zu einer der anspruchsvollsten Aufgaben gehören. Mit dem Bau der Hütten wurde die Alpenwelt systematisch erschlossen. Bevor Bahnen fuhren und Helikopter rotierten, bildeten die SAC-Hütten die einzige Möglichkeit, hochalpine Touren durchzuführen und Schutz vor Witterung zu finden.
Die Sektion Monte Rosa betreibt ihre eigenen Hütten Monte Rosa, Schönbiel, Vignettes, Dix und Hörnli.
Die Ortsgruppe Brig, einst Eigentümerin der Saflischhütte auf dem Rosswald, fühlt sich dieser Tradition verpflichtet und hat erst kürzlich ein neues Biwak (Fletschhorn - Biwak) im Simplongebiet gebaut.

Für die aktiven Mitglieder interessant ist das Tourenprogramm, welches unter der Verantwortung des Tourenchefs und des Vorstandes für Sommer und Winter erstellt wird. Die Touren reichen von einfachen Wanderungen bis zu anspruchsvollen Kletterpartien in Eis und Fels. Weiterbildungskurse und ganze Tourenwochen im In- und Ausland gehören ebenfalls dazu.

Erwähnt sei auch die Förderung der Jugend durch die so genannte "Jugendorganisation - JO" (ab 15 Jahren) und das Kinderbergsteigen "KiBe" (ab 10 Jahren) sowie die zunehmend grenzüberschreitende Zusammenarbeit mit dem italienischen Alpenclub (CAI).