NewsProgrammFotosTourenberichteÜber unsJugendBiwakKontaktLogin
SAC Monte Rosa
Ortsgruppe Brig
Wichtigste Links
Login
< Dent de Morcle
10.03.2019 20:58 Alter: 74 days

Rappenhorn, 2. März so19

Einsame schöne Tour im Binntal


Teilnehmer: Imhof Alain, Jost Dominic, Werlen Fabian, Schmid Nikolaus, Studer Fabian, Honegger Elsbeth, Martin Amstutz, Arnold Desiree, Tenisch Kurt, Salzmann Philipp

Leiter: Imhof Marco

Frühmorgens sind wir nach Imfeld,  haben unsere Ski angelegt und sind in regelmässigem Schritt zuerst kurz auf dem Feldweg, dann auf kleinen Trails durch den Wald nach Eggerbode, weiter nach Grand, Wyssi, Furggulti, ins Feldbachtal und weiter über den Rappengletscher bis auf den Gipfel des Rappenhorns. Es war keine weiterer Menschenseele unterwegs und es waren auch kaum Spuren im Schnee. Einsamkeit pur. Der Aufstieg war wohl nicht schwierig, allerdings die Route nicht ersichtlich. So waren wir froh um Marco, der uns über die verschiedenen Hänge sicher  zum Gipfelgrat geführt hat. Zu Fuss sind wir noch die letzten 100 hm hoch zum Gipfel und haben die Aussicht genossen. In 5 Stunden sind wir die 1700 hm hoch .  Bei der Abfahrt gab es noch viel Pulverschnee. Und noch immer waren wir alleine. Erst kurz vor Imfeld trafen wir die ersten Wanderer und später schlossen wir im erstaunlicherweise vollen Bergrestaurant in Imfeld mit einem kühlen Drink oder dem ersten Kaffe die schöne Tour ab. 

Philipp